Lebensqualität erfahren

Erfahrungen mit Kinaesthetics
 18.11.14  

Was ist möglich, wenn man sich wenig bewegen kann?
Wie kann Pflege so gestaltet werden, dass Möglichkeiten zur Eigenaktivität und Selbstwahrnehmung unterstützt werden?

Diesen Fragen gehen Jutta Hausschild und Meike Bartels-Damhuis in ihren täglichen Pflegesituationen nach.
Sie schildern ihre Erfahrungen und zeigen auf, dass es um die kleinen und alltäglichen Achtsamkeiten geht, die Lebensqualität unterstützen.



 


Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zur Kinaesthetics-Trainerin Stufe 1

 18.11.14  

Am 14. November konnten 17 TeilnehmerInnen ihre Ausbildung zur Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 1 erfolgreich abschliessen.

Als LernbegleiterInnen für die Anwendung von Kinaesthetics unterstützen sie in ihrem Praxisfeld nachhaltige Lernprozesse und leisten damit einen wesentlichen Beitrag zur Pflege- und Betreuungsqualität in ihren Betrieben.
Wir gratulieren den AbsolventInnen und wünschen ihnen viel Erfolg mit ihrer neuen Aufgabe.

Abschlussveranstaltung Ausbildung Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 1 AbsolventInnen Ausbildung Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 1 Abschluss Ausbildung Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 1


Videodokumentation

Miteinander Bewegungskompetenz entwickeln
 18.10.14  

Im Sommer 2013 hat ein Filmteam die Lernprozesse beobachtet und Interviews mit den Kinaesthetics-TrainerInnen und TeilnehmerInnen durchgeführt. Pflegende Angehörige und Betroffene berichten über ihre Lernprozesse mit Kinaesthetics und zeigen auf, wie alltägliche Aktivitäten kompetent gestaltet und achtsam begleitet werden. Der Film regt an und macht Mut, die verbliebenen Möglichkeiten auszuschöpfen.



 


Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zur Kinaesthetics-Trainerin Stufe 1

Wir gratulieren!
 14.06.14  

12 AbsolventInnen konnten am 12. Juni ihre Ausbildung zur Kinaesthetics-TrainerIn Stufe 1 erfolgreich abschliessen. An einer Abschlussveranstaltung präsentierten sie den geladenen Gästen auf eindrückliche Art und Weise ihre individuellen und vielfältigen Lernprojekte und Lernprozesse.
Mit diesem Abschluss sind sie dazu qualifiziert, die praktische Umsetzung von Kinaesthetics in ihrem Betrieb wirksam und nachhaltig zu unterstützen und zu begleiten.
Wir wünschen den neuen TrainerInnen viel Freude und Erfolg!

Kinaesthetics-Abschlussveranstaltung 1 - Die AbsolventInnen kommen mit den geladenen Gästen in Bewegung Die frisch gebackenen TrainerInnen Stufe 1 - Gruppenfoto der neuen TrainerInnen Kinaesthetics-Abschlussveranstaltung 2 - Die Gäste werden von den AbsolventInnen angeleitet, ihre eigene Bewegung genau wahrzunehmen.


Fachtagung: Bewegungskompetenz und Selbstwirksamkeit

Spannende Referate und Workshops
 25.05.14  

Am 9. Mai fand im Gottlieb Duttweiler Institut die Fachtagung von Kinaesthetics Schweiz statt. Die rund 300 TeilnehmerInnen setzten sich interessiert und engagiert mit der Frage nach dem Zusammenhang zwischen der Bewegungskompetenz eines Menschen und seiner Erfahrung von Selbstwirksamkeit und Selbstbestimmung auseinander.
Das untenstehende Video zeigt Impressionen aus den Workshops.
Die TeilnehmerInnen der Fachtagung haben ab sofort Zugang zur Fachtagungs-Plattform. Dort finden sie die Videos der Referate, die PowerPoint-Präsentationen, Fotos, Gelegenheit ihre Kommentare zu platzieren etc.
Der Code für das Login befindet sich in der Fachtagungsmappe.



 


8. ordentliche Generalversammlung

Neue starke Persönlichkeit im Verwaltungsrat
 16.04.14  

Am 5. April lud Kinaesthetics Schweiz zur 8. ordentlichen Generalversammlung ein. Rund die Hälfte aller AktionärInnen nahm sich Zeit, um nach Siebnen zu reisen und gemeinsam auf das vergangene Geschäftsjahr zurückzublicken.
Wie bereits in den Vorjahren konnte die Erfolgsrechnung budgetgetreu und mit einem kleinen Gewinn abschließen. Entsprechend dem Leitbild von Kinaesthetics Schweiz entschieden sich die AktionärInnen wie bereits in den letzten Jahren dafür, mit dem Gewinn die Fortbildungen für TrainerInnen zu vergünstigen.
Als Höhepunkt der diesjährigen Generalversammlung fanden Wahlen statt, die von einer Wahlkommission vorbereitet worden waren. Nach siebenjähriger Tätigkeit im Verwaltungsrat hatte der Jurist Titus Pachmann seinen Rücktritt auf die diesjährige Generalversammlung erklärt. Sein nicht selbstverständlicher Einsatz für die Sache von Kinaesthetics wurde mit einem Abschiedsgeschenk und kräftigem Applaus herzlich verdankt. Neu in den Verwaltungsrat wurde einstimmig und mit grosser Begeisterung Elsbeth Wandeler gewählt. Wir freuen uns sehr darüber, dass sie in Zukunft mit ihren grossen Kompetenzen rund um das Thema Pflegepolitik, ihren fundierten Kenntnissen des schweizerischen Berufsbildungssystems und ihrer breiten Vernetzung im Gesundheitswesen im Verwaltungsrat von Kinaesthetics Schweiz mitwirken wird.

Einstimmig - Mit Begeisterung wählten die Aktionärinnen die neue Verwaltungsrätin. Auf die Zukunft - Der abtretende Verwaltungsrat Titus Pachmann mit der neu gewählten Elsbeth Wandeler. Gemütlicher Rahmen - Das anschliessende feine Essen bot einen schönen Rahmen für Gespräche und Austausch.


Abschluss der Ausbildung Stufe 2

 15.04.14  

Am 12. April 2014 schlossen 11 TrainerInnen die Ausbildung Stufe 2 ab. Durch die intensive Auseinandersetzung mit inhaltlichen und methodisch-didaktischen Fragestellungen erwarben sie während dieser Ausbildung die Kompetenz, Kinaesthetics-Grundkurse zu gestalten.
Wir gratulieren den erfolgreichen AbsolventInnen und wünschen ihnen viel Freude und Erfolg als Kinaesthetics-TrainerInnen Stufe 2.




Dreisprachige Website

deutsch-italienisch-französisch
 08.10.13  

Seit einigen Jahren ist www.kinaesthetics.ch zweisprachig, deutsch und italienisch. Da in den letzten Jahren das Interesse an Kinaesthetics-Bildungen auch in der französischen Schweiz stark anwuchs und es immer mehr TrainerInnen gibt, die Bildungen in französischer Sprache anbieten, ist die Website nun auch französisch verfügbar. Sie können die Sprache mittels Dropdown-Liste (rechts oben) wechseln.



Eine Auszeichnung für ausserordentliche Qualität

Am 11. Juni erhielt die Krankenstation Friesenberg die Kinaesthetics-Auszeichnung
 17.06.13  
Kinaesthetics in der Pflege

Im Rahmen der Hauptversammlung durfte die Krankenstation Friesenberg in Zürich die Auszeichnung der „European Kinaesthetics Association“ entgegennehmen.
Seit vielen Jahren setzt sich das kleine Heim intensiv mit der nachhaltigen Gestaltung von Kinaesthetics-Lernprozessen auseinander und leistet dadurch einen ausserordentlichen Beitrag zur Gesundheitsentwicklung und Lebensqualität seiner BewohnerInnen und MitarbeiterInnen.
Wir gratulieren der Leitung, dem ganzen Team und den BewohnerInnen zu dieser ausserordentlichen Leistung!




Im Spannungsfeld zwischen Standardisierung und Individualisierung

Kinaesthetics-Fachtagung vom 24.05.2013
 01.06.13  
Kinaesthetics in der Pflege

Voll ausgebucht fand am 24.05.2013 im Gottlieb Duttweiler Institute die Fachtagung von Kinaesthetics Schweiz statt. Die rund 300 TeilnehmerInnen zeigten grosses Interesse an den Referaten, nahmen engagiert an den Workshops teil und fanden Zeit für Austausch und Diskussionen. Das untenstehende Video zeigt Impressionen aus den Workshops.
Die TeilnehmerInnen der Fachtagung finden ab sofort auf der Fachtagungs-Plattform die Videos der Referate, die PowerPoint-Präsentationen, Fotos, Gelegenheit ihre Kommentare zu platzieren etc.
Den Code für das Login finden Sie in Ihrer Fachtagungsmappe.




 


Ausgebucht!

 28.01.13  

Der Ansturm von Anmeldungen an unsere Fachtagung war so gross, dass sie bereits ausgebucht ist. Wir freuen uns über das grosse Interesse und entschuldigen uns bei allen, die keinen Platz mehr bekommen haben.



www.wir-pflegen-zuhause.ch

Die neue Website für pflegende Angehörige ist online
 08.10.12  
Kinaesthetics Pflegende Angehörige

Seit anfangs Oktober 2012 ist die neue Kinaesthetics-Website www.wir-pflegen-zuhause.ch online.
Kinaesthetics möchte mit dem Bildungsangebot für pflegende Angehörige neue Perspektiven aufzeigen, um den Alltag für pflegende und gepflegte Angehörige gesundheitsfördernd und entlastend zu gestalten. Auf der neuen Website finden pflegende Angehörige, Interessierte und TrainerInnen Informationen zu Veranstaltungen, Erfahrungsberichte, Publikationen, hilfreiche Links und vieles mehr. Wir hoffen, mit dieser Website einen Beitrag dazu zu leisten, dass das Kinaesthetics-Know-how auch für pflegende Angehörige zugänglich wird.


www.wir-pflegen-zuhause.ch



Kinaesthetics und Wirkungsforschung

Eine Kooperation mit der Fachhochschule St. Gallen
 28.06.12  

In vielen Spitälern und anderen Pflege- und Betreuungseinrichtungen wird Kinaesthetics seit Jahren angewendet und ist heute integrierter Bestandteil der Pflegeausbildungen. PatientInnen und Pflege- sowie Betreuungsfachpersonen beschreiben die positive Auswirkung auf die Lebensqualität und die Gesundheitsentwicklung aller Beteiligten. Diese Wirksamkeit nachzuweisen stellt sich jedoch als Herausforderung dar.
Das Institut für Angewandte Pflegewissenschaft IPW-FHS der Fachhochschule St. Gallen macht nun Kinaesthetics zu einem Forschungsschwerpunkt.
Vor diesem Hintergrund wurde am 01.06.2012 eine Kooperation zwischen IPW-FHS, Kinaesthetics Schweiz und dem „Ressourcenpool Curriculum und Forschung“ der EKA vereinbart. Ziel ist, das akademische Umfeld des IPW-FHS mit dem praktischen und theoretischen Umfeld von Kinaesthetics Schweiz/EKA zu vernetzen, um bei der Erforschung des Themas „Kinaesthetics: Bewegungskompetenz und Lebensqualität“ gemeinsam eine führende Rolle in Europa einzunehmen. Wir freuen uns sehr auf diese Zusammenarbeit.


Kinaesthetics und Pflegewissenschaft – eine Kooperation für die Zukunft


Beitrag zu Kinaesthetics Infant Handling im SF DRS

Wie Frühgeborene gut gedeihen
 24.06.10  

Die Sendung Puls des SF DRS widmete einen Beitrag der letzten Sendung dem Thema "Wie Frühgeborene gut gedeihen" und zeigt, wie im Universitätsspital Zürich Kinaesthetics mit Frühgeborenen erfolgreich umgesetzt wird.



 


Infoblätter

 11.01.09  

Sie finden zum Downloaden auf dieser Website unter der Rubrik Kinaesthetics/Informationen drei Infoblätter zu folgenden Themen:
Infoblatt 1: Was ist Kinaesthetics?
Infoblatt 2: Der Kinaesthetics-Bildungsweg
Infoblatt 3: Das europäische Kinaesthetics-Netzwerk