Kooperation mit der Fachhochschule St.Gallen


Evaluation der Kinaesthetics-Kompetenz von Pflegenden

Entwicklung eines Beobachtungsinstrumentes
  30.10.14 

Dieses Projekt ist Teil des Forschungsprogramms des Instituts für Angewandte Pflegewissenschaft der FHS St.Gallen zum Schwerpunkt Bewegung/Kinaesthetics und findet im Rahmen der Kooperation mit Kinaesthetics Schweiz/EKA statt. Das Projekt wird von Heidrun Gattinger als Dissertationsprojekt an der Universität Turku (Finnland) durchgeführt.


Abstract


  29.10.14 

Die Studie wird in drei Phasen durchgeführt:
Phase I: Kinaesthetics-Kompetenz definieren
Phase II: Kinaesthetics-Kompetenz instrumentieren
Phase III: Kinaesthetics-Kompetenz evaluieren


Phasen der Studie


  28.10.14 

H. Gattinger und Co-AutorInnen veröffentlichten ein systematischer Review über Beobachtungsinstrumente, um Skills von Pflegenden bei der Mobilisation von Patientinnen und Patienten einzuschätzen.
Sie finden hier das Abstract dazu. Der Artikel zu diesem Thema ist im Journal of Clinical Nursing erschienen.

Abstract: Review of observational instruments