zurück

Aufbaukurs Kinaesthetics in der Pflege

Sprache: deutsch
Kursbeginn: 02.03.2021
Kosten: Auf Anfrage beim Veranstalter 

TrainerIn:
Beatrice Kuster Müller Ludwig-Schläfliweg 1 3400 Burgdorf
Tel-P: +41 34 422 26 82
beatrice.kuster_mueller(at-Symbol)kinaesthetics-net.ch  
Kursort:
Seniorenzentrum Schüpfen
Sägestrasse 10
3054 Schüpfen
Kursdaten im Detail:
02.03. und 03.03.2021, 05.05. und 16.06.2021 

Anmeldung:
Priska Thomet
Seniorenzentrum Schüpfen
Sägestrasse 10
3054 Schüpfen
Tel: +41 31 879 51 53
eMail: p.thomet@sz-schuepfen.ch


Ziel
• Bewegung als Grundlage jeder Aktivität, als Gesundheitsentwicklung und als
Lernprozess zu verstehen und umzusetzen.
• Vertiefung der im Grundkurs erlernten Konzepte von Kinaesthetics.
• Eigene Bewegungskompetenz wahrnehmen, erweitern und verstehen. Sie zu
Analysieren, zu differenziert und zu variieren.
• Erweiterung der Bewegungs- und Handlungsfähigkeiten, um schwierige pflegerische Aufgaben mit Heimbewohnern, Patienten, Klienten aus dem eigenen Arbeitsbereich zu lösen.
• Erlernen, das Kinaesthetics-Raster als Instrument einzusetzen, um die Fähigkeiten des Heimbewohners, Patienten, Klienten einzuschätzen (Pflegediagnose), pflegerische Tätigkeiten zu analysieren, die Pflege nach den Konzepten von Kinaesthetics zu planen und zu dokumentieren und so Lernprozesse für an der Pflege beteiligten Personen und den Betroffene zu gestalten.
• Anhand der eigenen Bewegungskompetenz andere Menschen/Mitarbeiter in der
Bewegung anzuleiten und zu unterstützen.

Hinweis
Nach Beendigung des Aufbaukurses erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat und
werden bei Kinaesthetics Schweiz erfasst. Die Teilnahme an einem Aufbaukurs
Kinaesthetics in der Pflege ist Voraussetzung für den Peer Tutoren-Kurs und die
Trainerausbildung Stufe 1.

Zielpublikum
Pflegende aller Fachbereiche, Physio-, Ergo- und Aktivierungstherapeuten, die bereits an einem Kinaesthetics Grundkurs teilgenommen haben.

Besonderes
Die Teilnehmenden tragen während der Kurstage bequeme, bewegungsfreundliche Kleider, ABS Socken und bringen Schreibzeug und eine grosse Decke mit.
 

zurück