Die Fachtagung am 11. Mai in Zürich/Rüschlikon warf die Frage nach einem neuen Qualitätsverständnis auf. Brigitte Marty-Teuber berichtet.

Marty-Teuber, Brigitte (2012): Kompetenz und Selbstverantwortung. In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2012): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 3: Verlag Lebensqualität. S. 44-44.


Ein Kooperationsvertrag mit dem Institut für Angewandte Pflegewissenschaften der Fachhochschule St. Gallen steht kurz vor dem Abschluss.

Marty-Teuber, Brigitte (2012): Pflegewissenschaft trifft auf Bewegungserfahrung. In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2012): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 2: Verlag Lebensqualität. S. 56-56.


Kinaesthetics Schweiz lädt zur Fachtagung am 11. Mai 2012 in Zürich/Rüschlikon.

Marty-Teuber, Brigitte (2012): Kompetenz und Selbstverantwortung. In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2012): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 1: Verlag Lebensqualität. S. 48-48.


Wie steuert sich ein Netzwerk

Rückblick und Ausblick
  01.02.12 
Am EKA-Jahrestreffen in Flensburg haben sich 30 Menschen aus fünf Ländern getroffen. Sie haben zurückgeschaut auf das Jahr 2011 und überlegt, wohin das Schiff 2012 steuern soll.

EKA (2012): Wie steuert sich ein Netzwerk. Rückblick und Ausblick. In: Stiftung lebensqualität (Hrsg.) (2012): Lebensqualität. Die Zeitschrift für Kinaesthetics. Siebnen, Nr. 1: Verlag Lebensqualität. S. 52-52.